Privatkredit Vergleich

Kredit vergleich

Bei einem Privatkredit handelt es zum einen um ein spezielles Kreditangebot der Banken an private Kunden. Die gleiche Bezeichnung finden Sie zum anderen bei einem Kredit von privat. Benötigen Sie eine Finanzierung, müssen Sie nicht in jedem Fall eine Bank ersuchen. Unter Umständen ist es vorteilhafter, wenn Sie sich alternativ günstige finanzielle Mittel durch Kredite von Privatpersonen beschaffen. Im Internet gibt es eine Reihe von Plattformen, die sich mit dieser Form der alternativen Geldbeschaffung befassen. Schauen Sie in unseren Privatkredit Vergleich nach verfügbaren Kreditvermittlern.

Wer vermittelt den Kredit von privat an privat?

Kredite von privat unterscheiden sich vom Geld leihen von nahen Angehörigen oder Freunden. Denn im Gegensatz zum Verwandtendarlehen treten Sie hier erst mit einem Vermittler in Kontakt, der Sie daraufhin mit dem Geldgeber zusammenbringt. Beim Verwandtendarlehen haben Sie außerdem die Freiheit, das wie dieser Form der Geldleihe vertraglich zu regeln und Rückzahlungen bestmöglich entsprechend Ihrer Wünschen  und Anforderungen zu vereinbaren.

Bei einem Kredit von Privat an Privat zeigen sich in die Unterschiede folgendermaßen. Um die Kontaktaufnahme mit dem Kreditgeber kümmert sich der Vermittler. Somit bleibt Ihre Kreditanfrage anonym. Damit der Vermittler tätig werden kann, müssen Sie ihm wie bei einer Bank auch einige Angaben zur Kreditsumme, zur Verwendung und Rückzahlungsmöglichkeiten mitteilen.

Vermittler für einen Kredit von Privat dürfen nur unter Aufsicht tätig werden. Jedes Unternehmen muss von der Finanzaufsicht eine extra Zulassung zum Kreditvermittlungsgeschäft besitzen. Denn das Kreditgeschäft wird durch bestimmte gesetzliche Regelungen gelenkt. Wer in diesem Geschäft tätig ist, muss sich regelmäßig einer Prüfung durch die BaFin unterziehen. Sie finden im Privatkredit Vergleich eine Übersicht über verfügbare Kreditvermittler.

Wieso Kreditangebote vergleichen

Vorteile beim Privat Kredit

Kredit und GeldPrivatkredite spezieller Vermittler haben einige Vorteile. Die Kreditaufnahme verursacht einen im Vergleich mit der Bank geringeren Kostenaufwand. Sie müssen weniger für die Abwicklung bezahlen. Sie profitieren von geringen Gebühren und günstigen Zinssätze. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie einen Privat Kredit einfacher erhalten. Gemeint ist damit Ihre Bonität. Die spielt im normalen Kreditgeschäft eine wichtige Rolle. Bei zu geringer Bonität wird die Bank Ihrem Kreditwunsch nicht entsprechen können oder wollen. Natürlich müssen Sie einen privaten Kreditgeber von Ihrer Kreditwürdigkeit überzeugen. Wenn dieser Ihr Projekt und Ihre Rückzahlungsfähigkeit als realistisch und tragbar ansieht, steht der Finanzierung nichts im Wege.

Kredit von privat – Voraussetzungen und Nachteile für einen Kreditgeber

Kredite von Privat können Sie als Privatperson oder Unternehmer aufnehmen. Die Aufnahme eines Privatkredits ist wie bei regulären Bankkrediten an bestimmte Voraussetzungen gebunden. Antragsteller müssen volljährig sein.

Eine gewisse Kreditwürdigkeit muss der Kreditgeber vorfinden.

  • Wenn Banken Kreditanträge ablehnen, ist das in den meisten Fällen die Folge der Feststellung eines zu hohen Zahlungsausfallrisikos. Als Investor geht man bei einem Kredit von privat einige Risiken. Die Vermittlungsplattformen sichern einen teilweisen oder vollständigen Zahlungsausfall durch entsprechende Kapitalrücklagen ab.
  • Wenn Sie sich wegen einer Finanzierung an einen privaten Investor, und nicht an eine Bank wenden, sollten Sie wissen: Beide haben ein berechtigtes Interesse daran, den geliehenen Geldbetrag wieder zurück zu bekommen.