Investieren in Immobilien – aber sicher

Investieren in Immobilien – aber sicher (via Ratgeber Zentrale)

Gutachter raten trotz des aktuellen Booms zu Augenmaß und Vorsicht (djd). Der Immobilienmarkt in Deutschland boomt – Häuser und Wohnungen sind mit die beliebteste Geldanlage der Bundesbürger. Durch die steigende Nachfrage gehen auch die Preise nach…

Geld in Ferien – Immobilien investieren

Auch im europäischen Ausland sind Immobilien nicht nur für Deutsche interessant. Hier heißt es für potenzielle Käufer den Background genau zu checken. Das Hinzuziehen örtlicher Fachkräfte ist ein muss. In besonders  gefragten Regionen beispielsweise in den kleinen Stadtstaaten Monaco oder Andorra sind die Preise hoch. Vielleicht zu hoch? Nicht – wenn Geld keine Rolle spielt. Etwas preiswerter wird es im Umland. Erkunden Sie die Region ausgiebig, bevor Sie investieren.

Was haben die Pyrenäen zu bieten? Mehr als 200 Gipfel mit einer Höhe über 3.000 Meter gehören zu den markantesten Kennzeichen der Hochgebirgsregion Pyrenäen. Sie bildet gleichzeitig die Grenze zwischen Frankreich und Spanien. Irgendwo inmitten der Pyrenäen liegt das Steuerparadies Andorra, wo Sie neben den üblichen Konsumgüterangeboten auch Immobilien kaufen können. Um hierher zu gelangen, können Sie allerdings nur auf Bus und Auto zugreifen.

Mehr zum Thema: Immobilien in den Pyrenäen kaufen

____________________________________________________________________________


____________________________________________________________________________

Monaco Reise – wo geht es da hin

monaco

Es gibt nur wenige Orte in Europa, deren Namen einen weltweiten Ruf nicht nur beim sogenannten Jetset genießen. Dazu zählt das Fürstentum Monaco. Der Stadtstaat liegt an der französischen Mittelmeerküste. Berühmtheit erlangte das Fürstentum nicht nur wegen seiner früh verstorbenen Fürstin Grace Kelly. Monaco ist heute auch aus steuerlichen Gründen für viele Vermögende eine ideale Wohnadresse, wo sich neben Adel auch Sportler und die Schönen der Welt begegnen. Die Ahnen des monegassischen Fürstenhauses sollen von Piraten abstammen. In gewissem Sinne gelten einige für Europa einzigartige gesetzliche Regelungen, die den Stadtstaat zu einem besonderen Ort ….Weiterlesen!