Mietbürgschaften

Vor allem in deutschen Großstätten sind die Mieten in den letzten Jahren explodiert. Als Student oder Geringverdiener eine erschwingliche Mietwohnung zu bekommen ist nahezu unmöglich. Es sei denn, es findet sich die Möglichkeit die Traumwohnung mit einer Mietbürgschaft abzusichern.

Was ist eine Mietbürgschaft?

Nicht gezahlte Mieten und vor allem Mietnomadenverursachen bei deutschen Vermietern jährlich Mietschulden in Millionenhöhe.

Daher muss, wer in Deutschland eine Wohnung anmieten will, zur Absicherung des Vermieters eine Barkaution hinterlegen. Doch ein Umzug ist in der Regel mit hohen Kosten verbunden, sodass nicht jedem Mieter die Kaution zu Beginn des Mietverhältnisses zahlen kann. Viele Bewerbung für eine Wohnung sind an der Kautionszahlung gescheitert. Das bedeutet aber nicht, dass nur solvente Mieter die Chance haben, in ihre Traumwohnung zu ziehen. Hier bietet sich eine Mietbürgschaft als Alternative zur herkömmlichen Kautionszahlung an. Mit der Mietbürgschaft wird eine dritte Person verpflichtet, bei einer eventuellen Zwangsvollstreckung für den Mieter schuldrechtlich einzutreten.

Die erweiterte Mietbürgschaft

Die Mietbürgschaft hat die die gleiche Funktion wie eine Mietkaution. Dass bedeutet, sie sichert die Mietvereinbarung bis zu einer Höchstsumme von bis zu drei Nettomieten ab. Doch immer mehr Vermieter gehen dazu über, die Deckungsleistung der Mietbürgschaft über die gesetzliche Kautionssumme hinaus zu erweitern. Mit dieser erweiterten Bürgschaft ist es dem Vermieter beispielsweise möglich, Gerichtskosten, Anwaltskosten und andere durch den Vermieter verursachte Ausgaben erstattet zu bekommen, selbst wenn der eigentliche Mieter nicht zahlungsfähig ist.

Wer kann Bürge werden?

Im Prinzip kann Jeder volljährige Bürger in eine Mietbürgschaft unterschreiben. Doch nicht jeder Mietbürge wird vom Vermieter akzeptiert. Zu den Bürgschaften, die von Vermietern in der Regel anerkannt werden gehören :

1. Bankbürgschaften

In diesem Fall tritt eine Bank als Bürge ein. Dafür muss der Mieter an das Geldinstitut eine monatliche Gebühr bezahlen, wodurch sich allerdings die Höhe der Kautionssumme entsprechend erhöht.

2. Bürgschaften von Eltern und Verwandten

Hier handelt es sich um einen sogenannte private Bürgschaft, bei der die Eltern oder andere verwandte Personen als Bürgen eingetragen werden. Die meisten Vermieter akzeptieren eine Private Bürgschaft allerdings nur wenn der Bürge über ein entsprechendes regelmäßiges Einkommen verfügt.

TIPP: Da bei einer privaten Mietbürgschaft keine Gebühren anfallen, ist dies Alternative für den Mieter besonders vorteilhaft.

HINWEIS: Um im Falle einer Zwangsvollstreckung die zu erstattenden Kosten niedrig zu halten, sollte die private Bürgschaft auf die Höhe einer gewöhnlichen Mietkaution beschränkt werden.

3. Bürgschaften von Versicherungen

Einige Versicherungen übernehmen auch Mietbürgschaften für ihre Kunden. Allerdings ist das, wie bei der Bankbürgschaft mit der Zahlung von monatlichen Gebühren verbunden.

Welche Formen von Mietbürgschaften gibt es?

Es gibt zwei Formen von Mietbürgschaften, die Ausfallbürgschaft und die selbstschuldnerische Bürgschaft

Mehr zur Mietbürgschaft: https://www.vexcash.com/blog/mietbuergschaft/

1. Die Ausfallbürgschaft

Bei dieser Form der Bürgschaft ist der Vermieter dazu verpflichtet, die Zahlung der ausstehenden Miete zuerst vom Mieter zu verlangen(sogenannte Vorausklage). Zahlt dieser nicht, kann der Bürge zur Zahlung aufgefordert werden.

Mehr zur Ausfallbürgschaft: http://www.buergschaften.ws/ausfallbuergschaft.html

2. Selbstschuldnerische Bürgschaft

Liegt eine selbstschuldnerische Bürgschaft vor, kann sich der Vermieter an den Mieter selbst oder alternativ direkt an den Bürgen wenden. Die Einrede der Vorausklage hat der Bürge in diesem Fall nicht.

Mehr zur Selbstschuldnerrischen Bürgschaft: http://www.jura-basic.de/aufruf.php?file=3&art=6&find=B%FCrgschaft__Selbstschuldnerische-B%FCrgschaft

Kann die Bürgschaft gekündigt werden?

Die Mietbürgschaft ist rechtlich untrennbar mit dem jeweiligen Mietvertrag verbunden. Somit endet die Bürgschaft erst dann, wenn der Mietvertrag gekündigt und von den Vertragsparteien Rechtswirksam aufgelöst wurde.

 

Kleinkredite mit sofortiger Auszahlung und ihre Vorteile

Wenn ein Verbraucher einen kurzfristigen finanziellen Engpass überbrücken muss, so greift der Verbraucher oftmals auf den Dispokredit zurück. Im Vergleich dazu kann der Verbraucher auch einen Kleinkredit online beantragen. Die Beantragung eines Kleinkredits erfolgt unkompliziert und schnell. In Abhängigkeit des Anbieters und der jeweiligen Service-Leistung zum Kredit kann das beantragte Geld innerhalb kürzester Zeit auf dem Konto des Antragstellers sein.

Welche Varianten von Kleinkrediten gibt es?

Kredite mit Kreditsummen in Höhe von bis zu ca. 10.000 Euro werden als Kleinkredite bezeichnet. Der Antragsteller eines Kleinkredits kann mit dieser Summe beispielsweise den Dispokredit ablösen oder eine höhere Rechnung für eine Autoreparatur begleichen. Prinzipiell gibt es zwei verschiedene Varianten von Kleinkrediten. Zum Einen werden Kleinkredite mit einem Kreditbetrag in Höhe von bis zu 10.000 Euro angeboten. Zum Anderen kann der Verbraucher einen Kleinkredit mit einer sofortigen Auszahlung wählen. Diese Sofortauszahlung bei einem Kleinkredit kann im Gegensatz zum Kleinkredit mit einer Kreditsumme von bis zu 10.000 Euro vorteilhaft sein.

Schnelle Auszahlung des beantragten Geldes als ein Vorteil von vielen Vorteilen

In Abhängigkeit des Anbieters von Kleinkrediten kann das geliehene Geld innerhalb weniger Stunden auf das Konto ausgezahlt werden. Das beantragte Geld ist allerdings spätestens innerhalb von 24 Stunden auf dem gewünschten Konto. Mit dieser kurzfristigen Bereitstellung des Geldes kann der Kreditnehmer kurzfristige finanzielle Engpässe überbrücken. Abhängig vom jeweiligen Anbieter von Kleinkrediten erfolgen bei den Kleinkrediten entweder keinerlei Abfragen bei der Schufa oder der Anbieter achtet lediglich auf die harten negativen Merkmale. Wichtig zu wissen ist, dass ein negativer Eintrag bei der Schufa nicht unbedingt zu einer Ablehnung der Kreditanfrage führt.

Tilgung des Kleinkredits und Höhe des Mindesteinkommens

Die Laufzeit eines Kleinkredits beträgt höchstens 60 Tage. Bei Erreichen des Laufzeitendes wird die geliehene Kreditsumme samt Zinsen getilgt. Abhängig von der gewählten Service-Leistung kann die Tilgung entweder mit einer oder mit zwei Raten zuzüglich weiteren Kosten (z. B. für die Expressüberweisung oder für andere Extra-Optionen) erfolgen. Darüber hinaus spielt das Einkommen des Kreditnehmers eine Rolle. Allerdings liegt das Mindesteinkommen relativ niedrig, sodass selbst Studenten oder Rentner solch einen Kleinkredit aufnehmen können. Die Höhe des Mindesteinkommens definiert jeder Anbieter von Kleinkrediten unterschiedlich.

Dauer der Bearbeitungszeit und Auszahlung des beantragten Geldes bei den Kleinkrediten-Varianten

Zwischen einem regulären Kleinkredit und einem Kleinkredit mit einer sofortigen Auszahlung des Geldes liegt ein wesentlicher Unterschied vor. Dieser Unterschied bezieht sich auf die Überweisungsdauer des beantragten Geldes. Die Bearbeitungszeit nebst der Überweisung des geliehenen Geldes dauert bei einem regulären Kleinkredit mehrere Tage an. Dagegen ist das beantragte Geld bei einem Kleinkredit mit Sofortauszahlung und mit Auswahl der entsprechenden Service-Leistung des Anbieters innerhalb von 24 Stunden auf dem gewünschten Konto.

Für eine Kredit Sofortauszahlung ist im Allgemeinen ein Zeitraum von 24 Stunden üblich, wobei das Buchen einer Express-Option die Auszahlung in 30 Minuten ermöglicht. Sind Sie auf der Suche nach einem Kredit der Ihnen direkt nach der Bewilligung ausgezahlt wird? In einem Minikredit Anbieter mit Sofortauszahlung im Vergleich sind alle Anbieter aufgeführt, die eine schnelle Auszahlung garantieren.

Kleinkredite mit Sofortauszahlung bieten dem Antragsteller mehrere Vorteile

Letztlich kann ein Kleinkredit mit einer sofortigen Auszahlung des beantragten Geldes vorteilhaft sein, um kurzfristige finanzielle Engpässe zu überbrücken. Ferner bietet ein Kleinkredit mit Sofortauszahlung mehrere Vorteile wie zum Beispiel keine lange Laufzeiten oder dass Schufa-Abfragen entweder keinerlei Rollen spielen bzw. nur bei harten Negativ-Merkmalen in der Schufa eine Relevanz für die Ablehnung des Kredits haben.

Finanzieller Engpass? Ein günstiger Minikredit kann helfen

Günstiger Minikredit, normaler Ratenkredit, ein jederzeit verfügbarer Dispokredit oder ein Pfandhauskredit – für alle möglichen Geldprobleme oder einen finanziellen Engpass gibt es unterschiedliche Lösungen. Wer größere finanzielle Ausgaben vorhat, benötigt eine gut durchdachte und langfristig angelegte Finanzplanung. Nicht selten entsteht kurzfristig ein Bedarf an Liquidität und häufig nur für eine überschaubare Zeit. Ein plötzlicher finanzieller Engpass dürfte vielen Verbrauchern bekannt sein. Unverhoffte Ausgaben wegen einer Waschmaschinenreparatur oder eine fällige Nachberechnung des Energieversorgers muss beglichen werden, aber das Guthaben auf dem Girokonto reicht nicht aus. Die nächste Gehaltszahlung wird es erst in zwei Wochen geben. Welche Möglichkeiten hat ein Verbraucher, wenn er dringend eine überschaubare Summe Geld braucht?

Dispositionskredit, Ratenkredit und Pfandkredit

Ein Dispositionskredit zum Girokonto ist für normale Bankkunden eine Selbstverständlichkeit. Banken erlauben eine Kontoüberziehung in Höhe von bis zu drei Monatsgehältern. Bei einem finanziellen Engpass und wenn es jemand besonders eilig hat, kann er seine kontoführende Bank bitten, den Kreditrahmen des Dispos zu erhöhen. Notwendiges Geld steht im Idealfall sofort zur Verfügung. Allerdings bewegt sich der Zinssatz für Dispokredite bei rund zehn Prozent und höher. Kann der Verbraucher das Konto nicht schnell wieder ausgleichen, wird sein Dispokredit zu einer teuren Angelegenheit. Bei geduldeten Überziehungen verlangen die Banken weitere drei bis vier Prozent Zinsen extra.

Ein Ratenkredit von der Bank oder Sparkasse ist bei entsprechender Bonität des Kunden eine günstige Lösung. Wie schnell bei einem finanziellen Engpass geholfen wird, lässt sich pauschal nicht beantworten. Wer über entsprechende Sicherheiten verfügt, kann einen Ratenkredit nutzen. Die finanziellen Mittel stehen bestenfalls nach zwei Tagen zur Verfügung. Bei Ratenkrediten ist wie bei allen anderen Krediten der effektive Jahreszins das entscheidende Vergleichskriterium.

Ein Pfandhaus bietet den Vorteil, dass es schnell, anonym und unbürokratisch Geld gibt. Beim Pfandkredit bildet das Pfand die Sicherheit und zugleich die Haftungsgrenze. Innerhalb einer bestimmten Frist kann es wieder ausgelöst werden. An Kosten fallen Zinsen in Höhe von einem Prozent und per Gesetz erlaubte Gebühren an. Als geeignetes Pfand kommt Schmuck, Gold oder Auto infrage.

Mit einem günstigen Minikredit finanziellen Engpass überbrücken

Wer kurzfristig Geld benötigt und weder Ratenkredit noch Dispo nutzen möchte bzw. kann, für den kann ein Minikredit die Lösung sein. Bei Banken und Sparkassen sind Kleinstkredite bzw. Minikredite mit kurzen Laufzeiten bis auf Ausnahmen nicht erhältlich. Der Dispokredit ist vergleichbares Produkt, um kurzfristig Liquidität zu beschaffen. Die Vergabe von Krediten von wenigen hundert Euro und mit sehr kurzen Laufzeiten von unter 12 Monaten ist regulären Kreditinstituten nicht gewinnträchtig genug.

Merkmale des Minikredits sind Kreditsummen ab 100 Euro bis 3.000 Euro und Laufzeiten ab 15 Tagen bis zu 6 Monate, wobei sich die Minikredit Angebote durch eine Reihe von Unterschieden bei den Konditionen wie Kredithöhe, Laufzeiten, Sofortauszahlung und Ratenoption auszeichnen. Ein Minikredit ist in Deutschland von Kreditvermittlern und wenigen Banken erhältlich. Zu den hierzulande bekannten Kreditvermittlern und Anbietern für Minikredite gehören Vexcash, Xpresscredit und Cashper sowie die Direktbanken TARGOBANK und Fidorbank. Verbraucher können die aktuell interessantesten Minikredit Angebote auf Minikredit-Anbieter.com vergleichen.

Cashper: Erster und einziger bank-lizensierter Anbieter für Kleinkredite

Wenn Verbraucher den Kredit nach Erhalt des monatliches Einkommens zurückzahlen können und ihnen noch genügend Geld bleibt, um die Zeit bis zum nächsten Gehaltseingang zu überbrücken, dann können sie guten Gewissens einen Cashper Minikredit aufnehmen. Verbraucher können bei Cashper Minikredite ab 100 Euro bis 600 Euro erhalten. Die Kreditlaufzeit reicht ab 15 Tage bis maximal 60 Tage. Der effektive Jahreszins liegt unter 8 Prozent (7,95% Stand 05/2017). Cashper ist günstigster Minikredit Anbieter.

Der Kreditanbieter verspricht Expressbearbeitung, Blitzüberweisung und einen Kredit selbst bei negativer Schufa. Der Cashper Minikredit ist auch für Studenten geeignet, wobei das generelle Mindesteinkommen für die Kreditwürdigkeit 700 Euro beträgt. Über den Online Kreditantrag wird innerhalb von Minuten entschieden. Wird der Kredit bewilligt, ist das Geld im Idealfall innerhalb 24 Stunden verfügbar.

 

 

Online-Kredite mit Sofortzusage: Finanzierung ‚to-go‘?

Es gibt Dinge, die kann man nicht planen. Dazu zählen größeren, unvorhersehbaren Ausgaben, welche nicht immer aus der Haushaltskasse beglichen werden können. Sei es eine plötzliche Autoreparatur, eine Umschuldung oder einfach eine spontane Anschaffung, die den finanziellen Rahmen sprengt. In solchen Fällen bedarf es einen Zuschuss in Form eines Kredites. Sie möchten Ihre Zeit dennoch nicht für langwierige Banktermine und Zusagefristen aufwenden, sondern das Geschäft bequem und zügig von der heimischen Couch aus abschließen? (Vorweg: Das suggeriert zumindest das Marketing der diversen Anbieter, ganz so einfach ist es in der Realität natürlich auch nicht, dazu aber später mehr!) Dann ist die Möglichkeit eines Onlinekredites mit Sofortzusage zumindest eine Überlegung wert. Wir zeigen nachfolgend, worauf es ankommt und was es als interessierter Verbraucher zu bedenken gibt.

Der Ablauf beim Sofortkredit aus dem Internet

Für diese moderne Art von Kredit gibt es zahlreiche Anbieter, aus welchen Sie nach Belieben wählen können. Das Schema allerdings gleicht sich. Zunächst berechnen Sie unverbindlich die Raten für Ihren Wunschkredit, je nachdem wie lange Sie diese abzahlen möchten oder wie groß Ihr finanzieller Spielraum ist. Es folgt das Ausfüllen eines Onlineantrages für einen Kredit mit Sofortzusage. Ihre Kreditunterlagen können Sie entweder via Post oder per Download anfordern. Nach erfolgreicher Prüfung werden diese auf gewünschtem Weg zugestellt.

Die von Ihnen unterschriebenen Kreditunterlagen schicken Sie anschließend per PostIdent-Verfahren (Legitimation in einer Postfiliale) oder OnlineIdent (elektronische Identifizierung, zB via Videochat) an den entsprechenden Kreditgeber zurück. Ab diesem Zeitpunkt gilt der Kredit mit Sofortzusage theoretisch als bewilligt, allerdings bekommen Sie noch eine gesonderte Mitteilung über die endgültige Bestätigung des gewählten Kredits mit Sofortzusage. Diese Phase dauert etwas länger, man kann mit einem Bearbeitungszeitraum von einer bis zwei Wochen rechnen.
Nun folgt der angenehmere Teil des Bankgeschäftes: Ihre Auszahlung. Nachdem Ihre Vertragsunterlagen beim Kreditinstitut eingegangen sind und eine genaue Prüfung positiv bestanden haben, wird das von Ihnen beantragte Darlehen auf Ihr Girokonto überwiesen. Bei den schnellsten Anbietern geht das binnen weniger Werktage, für eine tatsächliche Expressauszahlung binnen 24 Stunden ist fast immer eine Zusatzgebühr (zum Beispiel einmalig 39 oder 99 Euro – je nach Anbieter) fällig. Die Top-Anbieter aus dem Bereich Sofortzusage & Sofortauszahlung hat übrigens www.kreditmitsofortzusage.org unter die Lupe genommen, beachten Sie jedoch die unterschiedlichen Angebote für Minikredite, Sofortkredite ohne Schufa sowie konventionelle Online-Kredite. Generell gilt: Je kleiner die Kreditsumme und je besser die Bonität des Verbrauchers, desto schneller geht der Prozess von Antrag über Sofortzusage bis hin zur Auszahlung aufs Girokonto.

Heute noch Geld aufs Konto: Formale Voraussetzungen

Eine Grundvoraussetzung ist die Volljährigkeit des potentiellen Kreditnehmers. Außerdem muss sein Wohnsitz in Deutschland liegen. Oft ist es notwendig und von den Kreditinstituten gewünscht, dass der Antragsteller ein Girokonto bei einer deutschen Bank besitzt.
Für die Anwendung des PostIdent-Verfahrens zur Rücksendung der Unterlagen an die entsprechende Bank muss der Kreditnehmer natürlich über einen gültigen Personalausweis oder Reisepass verfügen.

Genauso wichtig wie Formalitäten: Das Einkommen und das geregelte Arbeitsverhältnis
Bei letzterem wird vorausgesetzt, dass es unbefristet besteht und die Probezeit als überstanden gilt. Das Einkommen sollte regelmäßig monatlich zur Verfügung stehen. Meist werden zwei bis drei Gehaltsnachweise gefordert. Bei Online-Kleinkrediten ist es sogar üblich und möglich, den letzten Gehaltsnachweis als Smartphone-Foto zu übermitteln; bei größeren Summen natürlich online und offline undenkbar!

Es gibt keine pauschale Mindesthöhe für die monatlichen Einkünfte. Das liegt daran, weil es bei einer Kreditvergabe zu einem großen Teil auf Ihre persönlichen Lebensumstände ankommt. Dazu zählt, ob Sie ledig oder verheiratet sind, Kinder haben oder eventuell noch ältere Schulden mit sich tragen. Dennoch ist ein zu geringes Einkommen oft ein Ablehnungsgrund. Zwar lässt sich keine feste Einkommensgrenze ziehen, dennoch gibt es den Richtwert von mindestens 700 bis 900 Euro Nettoeinkommen monatlich.

Achtung: Weitere Einschränkungen

Jeder Kreditnehmer muss außerdem in eigenem Namen und auf eigene Rechnung handeln. Die Bank kann so sichergehen, dass der potentielle Kreditnehmer deren Dienste nicht im Auftrag eines Dritten in Anspruch nimmt, welcher eventuell aus Liquiditätsgründen abgewiesen worden wäre.

Vor der Kreditvergabe wird die Kreditwürdigkeit des Schuldners über eine Wirtschaftsauskunftei, beispielsweise die Schufa, geprüft. Bei einem Negativ- Vermerk ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass die Online-Bank den Kredit nicht vergibt. Sofortkredite ohne Schufa sind nur über heimische Kreditvermittler mit ausländischen Banken seriös möglich. Besonderes Augenmerk auf seriöse Anbieter sollte bei einem angeblichen „Kredit ohne Schufa mit Sofortzusage“ generell gelegt werden. Schwarze Schafe sind in dieser Branche stark verbreitet, sobald es um größere Summen geht. Kleingedrucktes oder horrende Zinssätze sind dann keine Seltenheit.

Die Laufzeiten beim Kurzzeitkredit analysiert

Wer bisher einen Minikredit zur Überbrückung bis zum nächsten Geldeingang brauchte, hatte keine Chancen, denn es gab solche Kredite nicht. Doch verschiedene Anbieter haben diese Lücke genutzt und bieten den Verbrauchern endlich den ersehnten Kurzzeitkredit an. Der Vorreiter davon war Vexcash. Das Unternehmen begann 2012 mit der Vergabe von Minikrediten und hat sich seitdem auf dem Markt etabliert.

In der Zwischenzeit sind andere Unternehmen diesem Beispiel gefolgt. Zwischen diesen gibt es Unterschiede, auf die nachstehend eingegangen wird. Wir haben die führenden Spezialanbieter hinsichtlich Laufzeiten und Sonderfeatures analysiert und danken den Kollegen von minikredit-kurzzeitkredit.com für das Datenmaterial:

Vexcash: Schon ab 7 Tage Laufzeit, 30 Tage sind Standard

Vexcash bietet einen Kurzzeitkredit mit einer Laufzeit von 30 Tagen an (ab 7 Tage flexibel festlegbar). Dieser ist ideal, um finanzielle Engpässe zu beseitigen, ohne lange Rückzahlungsverpflichtungen einzugehen. Hinzu kommt, dass eine Anfrage keinen Einfluss auf den Schufa-Score hat. Direkt nach dem Online-Antrag wird entweder positiv oder negativ über den Kreditantrag entschieden. Dieser Minikredit wird auch bei einer mittleren Bonität gewährt. Anhand der kurzen Laufzeit von 30 Tagen besteht kaum die Gefahr, den finanziellen Überblick zu verlieren. Aus diesem Grund ist dieser Kredit ideal für die Verbraucher, die das Geld lediglich zur Überbrückung bis zum nächsten Geldeingang brauchen. Für Neukunden steht eine Kreditsumme von 500 Euro bereit. Bestandskunden können auch höhere Beträge mit längeren Laufzeiten wählen. Seit neustem besteht bei Vexcash die Möglichkeit, den Kredit in vier, fünf oder sechs Monatsraten zurückzuzahlen. Das ist allerdings mit höheren Kosten verbunden.

Cashper: 15 Tage Laufzeit ist möglich, Einschränkungen für Neukunden beachten

Bei Cashper werden Kredite von 100 bis 600 Euro vergeben. Die Laufzeit für einen Minikredit beträgt 15, 30 oder 60 Tage. Dieser Kurzzeitkredit ist für Menschen geeignet, die ihn sozusagen als Vorschuss auf die nächsten Einkünfte sehen. Die finanzielle Situation des Kreditnehmers sollte zulassen, dass ein solcher Kredit auch innerhalb der gesetzten Frist zurückgezahlt werden kann. Der Dienstleister bietet auch Sonderoptionen, wie zum Beispiel Blitzüberweisung an. Diese soll garantieren, dass das Geld innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto des Kreditnehmers ist. Zusätzlich gebuchte Optionen sind kostenpflichtig und können einen Kurzzeitkredit wesentlich verteuern. Deshalb sollte man sich gut überlegen, ob diese überhaupt gebraucht werden.

Xpresscredit mit 62-tägiger 2-Raten-Option

Neukunden bekommen bei Xpresscredit einen Betrag von maximal 600 Euro. Dieser muss innerhalb von 30 bis 62 Tagen zurückgezahlt werden. Wurde der erste Minikredit pünktlich zurückgezahlt, kann ein weiterer Kurzzeitkredit mit einer Höhe von bis zu 1.500 Euro beantragt werden. Auch hier kostet es zusätzliche Gebühren, wenn die 2-Monate-Ratenzahlung gewählt wird. Es ist deshalb zu überlegen, ob diese zusätzliche Option wirklich benötigt wird. Günstiger wird es, wenn der Kredit innerhalb von 30 Tagen getilgt werden kann.

Die Targobank bietet einen Minikredit mit Ratenzahlung an

Die Targobank ist eines der wenigen allgemein bekannteren Geldinstitute, die auch einen Minikredit anbietet. Hier stehen den Kunden (auch Neukunden) Kreditbeträge von 100 Euro bis 3.000 Euro zur Verfügung. Mit Laufzeiten von 2 bis 6 Monaten schafft sich der Kunde ein Höchstmaß an Flexibilität in puncto Minikredit. Wer seinen Kreditantrag inklusive VideoIdent und Unterschrift auf dem Kreditvertrag bis 13.00 Uhr abschließt, bekommt das Geld noch am gleichen Tag.

Fazit zu gängigen Laufzeiten beim Minikredit

Ein Minkredit sollte aus Kostengründen nur für eine kurzzeitige Überbrückung bis zum nächsten Geldeingang genutzt werden. Alle anderen Optionen sind richtig teuer und lohnen sich nur dann, wenn der Kreditnehmer tatsächlich einen zusätzlichen Puffer für die Rückzahlung braucht. Ein Kurzzeitkredit ist deshalb dafür („Überbrückungsdarlehen“) wie geschaffen und sollte auch als solcher gesehen werden, somit raschestmöglich und am Stück abgezahlt werden.

Kredit ohne Schufa: So klappt es

Wer von seiner Hausbank keine Zusage für einen Kredit erhält – was aus ganz unterschiedlichen Gründen geschehen kann – hat dennoch die Möglichkeit, zumindest ein kleineres Darlehen aufzunehmen. Abhilfe schaffen hier verschiedene Online-Darlehensgeber, die Kleinkredite auch bei einer negativen Schufa-Auskunft vergeben. Auch Selbstständige oder Studenten können nach der Erfüllung einiger Voraussetzungen einen solchen Kleinkredit erhalten und können zu fairen Tarifen einen Darlehensvertrag unterzeichnen.

Einige Voraussetzungen müssen erfüllt werden

Um ohne Schufa einen Kleinkredit zu erhalten, müssen Betroffene einige Voraussetzungen erfüllen, damit der Kreditgeber einem Darlehen zusagt. Ein Wohnsitz innerhalb von Deutschland ist unumgänglich, genauso wie ein deutsches Bankkonto vorhanden sein muss. Selbstredend müssen Kreditnehmer auch die volle Geschäftstüchtigkeit erreicht haben und damit ein Mindestalter von 18 Jahren aufweisen. Wer ein Mindesteinkommen oder eine Festanstellung hat, erhöht ebenfalls seine Chancen für einen Kredit. In jedem Fall kann eine unverbindliche Prüfung bezüglich der eigenen Bonität von Seiten des Darlehensgebers erfolgen. Als Kunde eines Kreditinstituts fällt in diesem Fall keine Bearbeitungsgebühr an.

Testberichte online vergleichen

Weitere Auskünfte zu der Vorgehensweise der Kreditgeber im Online-Bereich finden Interessierte auf http://kreditvonprivat.net/. Hier können sich Interessierte auch über die verschiedenen Kreditformen und Rückzahlungsmöglichkeiten informieren und somit geeignete Anbieter miteinander vergleichen, bevor man sich erste Angebote einholt.

Beratung zum Kredit ist kostenfrei

Nach einer ersten Recherche in Objektiven Testberichten und Kundenerfahrungen sollten Kredtinehmer unbedingt auch beim Kundenservice eines Kreditgebers eine unverbindliche persönliche Beratung in Anspruch nehmen, bevor sie sich für ihren Kredit entscheiden. Auch für eine solche Beratung berechnen die Darlehensgeber im Normalfall keine zusätzlichen Gebühren. Überzeugt ein Kreditangebot nach einer solchen Beratung nicht, muss es natürlich nicht in Anspruch genommen werden – stattdessen sollte man weitere Konditionen vergleichen, bis das passende gefunden ist. Die Beratung bei den Online-Kreditgebern kann über eMail, Kundenchats oder auch telefonisch erfolgen. Teilweise müssen dafür die Sprechstunden des jeweiligen Kreditgebers eingehalten werden oder es ist notwendig, zuvor einen Termin zur Beratung zu vereinbaren.

Überweisung des Darlehens auf das eigene Konto

Soll dann ein Kredit beantragt werden, ist der entsprechende Eintrag einzureichen und nach einer kurzen Bearbeitungszeit erhält man dann im Idealfall die Zusage zum Kredit. Da seit 2014 die sogenannte „Kreditbearbeitungsgebühr“ verboten wurde, ist dieser Service kostenfrei. Ist man anschließend mit dem Kreditvertrag einverstanden, geht man die entsprechende Geschäftsbeziehung ein und der Kreditgeber überweist den gewünschten Betrag auf das eigene Konto – er steht dem Kreditnehmer nun vollumfänglich zur Verfügung. Mit der absolvierten Rückzahlung endet der Vertrag.

Zusätzliche Gebühren können anfallen

Bei einem Kleinkredit ist der Dispo-Zins eher gering – normal sind Zinssätze von bis zu 10 Prozent der Summe pro Jahr, womit beispielsweise bei einer Leihsumme von 3000 Euro gerade einmal 30 Euro Zinsen pro Jahr anfallen. Allerdings erhöht sich die Gebühr beispielsweise wenn die Laufzeit des Kreditvertrags überschritten wurde. Einen Teil der Zinsen können Kreditnehmer sich sparen, wenn in ihrem Kreditvertrag eine sogenannte Sondertilgung vorgesehen ist. In diesem Fall kann man sich vorzeitig aus dem Vertrag lösen, wenn man die fehlende Summe außerplanmäßig vor dem Ende der Frist abbezahlt. Ein solches Vorgehen sollte jedoch immer mit dem Kreditgeber abgesprochen werden, um Missverständnisse zu vermeiden.

Kleinkredite: Das müssen Verbraucher beachten

Bei akuten finanziellen Problemen beispielsweise aufgrund einer Krankheit oder aufgrund von größeren ungeplanten Ausgaben kann ein Kleinkredit die Lage schnell und unbürokratisch beruhigen. Während durch den Kredit die Finanzen wieder in Ordnung gebracht werden können, hat man den Kopf frei für andere Dinge. Dennoch sollten Kreditnehmer nicht voreilig einen Kreditvertrag in Anspruch nehmen. Vor der Unterzeichnung sollte man die Angebote für Kleinkredite sorgfältig vergleichen, um das individuell passende für sich herauszufinden. Wer noch auf der Suche nach einer Übersicht über die verschiedenen Anbieter für Online-Kleinkredite ist, könnte hier fündig werden.

Tarife für Kleinkredite vergleichen

Im Mittelpunkt bei einem Vergleich der zahlreichen Angebote für Kleinkredite, die Online-Anbieter für potentielle Kunden vorstellen, steht natürlich die Bezinsung des Kredits im Vordergrund. Die Höhe der Zinsen ist jedoch sicherlich nicht der einzige Parameter, der beachtet werden sollte, wenn es um einen attraktiven Kreditvertrag für einen Kleinkredit geht. Denn generell gilt, dass ein geringer Kleinkredit nur wenige Gebühren in Form von Zinsen nach sich zieht. Diese bewegen sich – je nach Kreditsumme – oft im einstelligen Bereich pro Jahr und belasten das Budget damit nur unwesentlich.

Rückzahlungsmodalitäten prüfen

Deswegen sollten Kreditnehmer neben ihren Zinsen für das Darlehen auch die Rückzahlungsmodalitäten sowie die Laufzeit ihres Vertrags untersuchen. Kann beispielsweise der Vertrag vorzeitig beendet werden, indem die fehlenden Gebühren in einem Schwung vorzeitig bezahlt werden? So lassen sich Zinsen sparen. Und wie sieht es aus, sofern einmal eine Rate aus irgendwelchen Gründen nicht rechtzeitig überwiesen werden kann? Ein seriöser Kreditgeber erlaubt auch einmal eine Stundung einer Rate, ohne dass hier immense Vertragsstrafen fällig werden. Doch bereits im Vorfeld sollten Kreditnehmer ihre eigene finanzielle Situation realistisch einschätzen und davon ausgehend die Höhe ihrer Rückzahlungsraten bestimmen. Dabei gilt, im Zweifelsfall lieber die Laufzeit etwas zu verlängern als monatlich zur Rückzahlung eine kaum zu stemmende Gebühr bewältigen zu müssen. Natürlich ist es ebenfalls hilfreich, wenn die Summe des Darlehens möglichst knapp bemessen wird – je weniger man sich leiht, desto schneller kann die Rückzahlung abgeschlossen werden und desto geringer fallen natürlich auch die Zinsen aus. Sind vorzeitige Sonderzahlungen zulässig, so kann sich ein Kreditnehmer seiner individuellen finanziellen Situation entsprechend bereits frühzeitig über das Ende der Rückzahlungen freuen.

Der Kundenservice kann helfen

Kommt es beim Verbraucher zu Fragen zu einzelnen Kreditangeboten, so sollte auch ein Anbieter eines Kleinkredits seinen Kunden mit einem Serviceangebot behilflich bei der Beratung sein. Die unverbindliche Prüfung einer Kreditanfrage, ohne dass ein Kunde hierfür in Vorauszahlung gehen müsste, gehört ebenfalls zu den Selbstverständlichkeiten bei einem seriösen Anbieter für Kleinkredite. Eine unzumutbare Bearbeitungszeit genauso wie Gebühren vor der Vergabe eines Kredits sollten potentielle Kunden dazu veranlassen, in Erfahrungsberichten online zusätzliche Informationen zum Kreditgeber einzuholen, um sich vor Betrug und unfairen Bedingungen beim Kredit zu schützen.

Ist ein Kredit einmal zugesagt worden, geht es schnell: Nach der Verifikation der eigenen Person überweist der Kreditgeber die gewünschte Summe auf das entsprechende Konto. Ein Kunde erhält ausführliche Informationen zu seinem Vertrag. Der Kredit wird unbürokratisch und schnell vergeben und steht dem Kunden nur kurze Zeit nach seinem Entschluss für den Kredit zur Verfügung.

Vorher informieren und Vorteile nutzen

Darauf sollte man achten: Checkliste für Ratenkredite

Küche günstigen Barkredit finanzieren.

Auch den Wunsch nach einer neuen Küche kann man sich beispielsweise über einen günstigen Barkredit finanzieren. Foto: djd/Süd-West-Kreditbank/thx

(djd). Die neue Küche, die längst fällige Renovierung des Bades, Möbel, ein neues Auto oder ein Fernseher: Wer nicht genug Geld auf der hohen Kante hat, muss Wünsche dennoch nicht auf die lange Bank schieben. Die Alternative ist ein Raten- beziehungsweise Barkredit, die Zinsen dafür sind derzeit besonders günstig. Allerdings kann man auch bei einem Ratenkredit einiges falsch machen. Darauf sollte man achten:

Filialbank oder Internetbank? In der Regel haben Internet-Banken die günstigeren Konditionen, denn sie haben weniger Verwaltungsaufwand als eine Filialbank. Viele Internet-Banken bieten allerdings keine persönliche Beratung mit qualifizierten Beratern an. Das kann für die Kreditnehmer teuer werden. Banken, die mit ihrer Kreditvergabe verantwortungsvoll umgehen, beraten ihre Kunden, das gilt auch für Internet-Banken.

Online-Kreditzusage nach wenigen Sekunden: Im Zusammenhang mit Ratenkrediten gibt es auch für den Prozess der notwendigen Legitimation zeitsparende Wege. Vorreiter war hier die Süd-West-Kreditbank (SWK Bank), Neukunden können ihre Identität bei diesem Kreditspezialisten schnell am PC bestätigen. Für dieses Verfahren wird nur eine Web-Cam benötigt, das zeitraubende sogenannte Post-Ident-Verfahren in der Postfiliale entfällt. Die Online-Kreditzusage erhält man bereits nach wenigen Sekunden. Die Auszahlung erfolgt zwei Tage nachdem die Antragsunterlagen in der Bank vorliegen.

Kaufsumme Auto bar

Wer die Kaufsumme für das neue Auto bar auf den Tisch legen kann, ist in einer ausgezeichneten Verhandlungsposition und kann hohe Rabatte erzielen.
Foto: djd/Süd-West-Kreditbank/istock

Der Ratenkredit muss zu den Bedürfnissen und gleichzeitig auch zu den finanziellen Möglichkeiten des Kunden passen. Welche Laufzeit passt zum Kunden und wie sieht sein tatsächlicher Kreditbedarf aus? „Wer sich dabei verkalkuliert, zahlt zu viele Zinsen“, warnt Ulf Meyer, Geschäftsführer der SWK Bank.

– Kreditnehmer sollten beim Ratenkredit auf ein ausgedehntes Widerrufsrecht achten. Die gesetzliche Widerrufsfrist beträgt zwei Wochen, einzelne Anbieter räumen eine doppelt so lange Frist ein.

– Der Barkredit sollte unbedingt ein Sondertilgungsrecht beinhalten – möglichst in beliebiger Höhe und Anzahl. So lassen sich oft die Zinskosten senken.

– Kreditnehmer sollten nur Verträge mit einem festen Zinssatz abschließen. So stellen sie sicher, dass es während der Laufzeit des Kredites zu keiner Zinserhöhung kommen kann.

Weitere nützliche Informationen findet man beispielsweise unter www.swkbank.de.

 

Immobilienkredite – Finanzierung mit günstigen Zinsen

Immobilienkredite sind dank niedriger Zinsen günstig wie nie. Von den aktuellen Finanzierungskonditionen können Hauskäufer profitieren. Sie möchten sich Ihren Wunsch von den eigenen vier Wänden erfüllen? Bei uns erhalten Sie alle Informationen rund um die Finanzierung einer Immobilie. Die passende Immobilienfinanzierung lässt sich erfolgreich gestalten, wenn Immobilienkäufer und Bauherren wissen, wie sie dabei am besten vorgehen. Wir haben für Sie alle wichtigen Schritte für den Weg zu Ihrer persönlichen Immobilienfinanzierung zusammengestellt. Wir zeigen, wie Sie Ihr verfügbares Budget ermitteln und warum es wichtig ist, nicht nur auf die Zinsen bei Immobiliendarlehen zu schauen.

immobilienkredite

Gute Gründe für den Kassensturz: Verfügbares Budget ermitteln

Wer eine Immobilie finanzieren oder einen bestehenden Kredit ablösen möchte, sollte als Erstes einen Kassensturz machen. Zum einen geht es bei Immobilien um viel Geld und zum anderen um lange Zeiträume von zehn Jahren und mehr. Mit einem Budgetrechner lassen sich Finanzen kalkulieren und die Immobilienfinanzierung noch besser planen.

Für einen Kassensturz gibt es gute Gründe. Ein Kaufinteressierter muss sich die Frage beantworten, wie viel Haus er sich leisten kann. Sind die Wünsche bei meinem Budget finanzierbar? Eine andere Frage von Bedeutung ist, ob er in der Lage ist, die finanzielle Belastung über 10 Jahre und länger durchzuhalten.

villa Immobilienkredite

Hausfinanzierung bestimmt Leben über Jahrzehnte mit

Ein Finanz- und Haushaltsplan wird die vorhandenen finanziellen Mittel aufzeigen. Mit einem Budgetrechner erhalten Sie eine Antwort auf die Frage, welche monatlichen finanziellen Belastungen Sie durch einen Immobilienkredit verkraften können. Tragen Sie die notwendigen Zahlen in den Rechner ein und klicken Sie auf Berechnen. Sie können Ihre Berechnungen unter Änderung Ihrer Daten jederzeit wiederholen und beliebig viele Modellrechnungen vornehmen.

budget rechner immobilienkredite

Budgetrechner vom Handelsblatt erlaubt erste Finanzplanungen

Die Zinsen von Immobiliendarlehen vergleichen

Verzichten Sie keinesfalls darauf, Zinssätze der Immobilienkredite zu vergleichen. Beim Vergleich Immobiliendarlehen kommt es darauf an, dass Kerndaten wie Tilgung, Monatsrate und Zinsbindung identisch sind. In erster Linie kommt es auf den Vergleich des effektiven Jahreszinses an. Denn bei diesem Zinssatz sind alle Kosten angegeben, die neben der eigentlichen Tilgung des Kreditbetrages jährlich entstehen.

Die passende Tilgung beim Kredit wählen

Mit der Tilgungsrate bestimmt der Kreditnehmer entscheidend, wie schnell er das Darlehen zurückzahlen wird. Eine hohe Tilgung sorgt für einen schnellen Abbau der Schulden, allerdings fallen monatliche Raten entsprechend hoch aus.

  • Durch eine schnelle Rückzahlung können Sie erhebliche Zinskosten sparen. Sie müssen beachten, dass die monatliche Rate jederzeit finanzierbar bleibt. Finanzielle Schwierigkeiten wie Arbeitslosigkeit oder eine Babypause sind ausreichend zu berücksichtigen. Fragen Sie Ihre Bank nach der Möglichkeit eines Tilgungssatzwechsels während der Laufzeit.
  • In einer Niedrigzinsphase empfehlen Finanzexperten eine höhere Tilgungsrate, damit am Ende der Zinsbindungsfrist nicht eine zu hohe Restschuld zu tilgen ist und sich die Laufzeit des Darlehens unnötig verlängert.
  • Bei einem Zinssatz zwischen einem und zwei Prozent sollten Sie eine anfängliche Tilgungsrate von drei Prozent und mehr wählen.
  • Entscheiden Sie sich für ein Volltilgerdarlehen, sind Sie mit Laufzeit der Baufinanzierung vollständig schuldenfrei.

Zinsbindungsfrist beim Immobilienkredit wählen

Bei Immobilienkrediten kommt es auf die Zinsbindungsfrist an. Anders als bei Verbraucherkrediten ist der Zinssatz nicht für die komplette Rückzahlungsdauer festgeschrieben. Der Zinssatz bei Immobiliendarlehen bewegt sich nahe den Marktzinssätzen. Mehr Infos zum Marktzins.

In Niedrigzinsphasen entscheidet man sich für eine lange Zinsbindungsfrist von 15 Jahren und mehr. Bei einem hohen Zinsniveau erweist sich die Wahl einer kurzen Sollzinsbindung meist als sinnvoller.

immobilienkredite Nebenkosten

Nebenkosten sind ein erheblicher Faktor der Immobilienkosten

Zusätzliche Kosten beim Immobilienkredit

Beim Immobilienerwerb fallen nicht nur Kosten für den Immobilienkauf bzw. Kosten für das Darlehen an. Ein wichtiger Kostenfaktor sind die Nebenkosten. Gebühren entstehen beispielsweise für den Notar und den Makler. Nicht unerheblich ist die Grunderwerbsteuer. Die Kosten unterscheiden sich von Immobilie zu Immobilie. Allgemein sind Nebenkosten abhängig vom Bundesland in einer Höhe zwischen 9 bis 16 Prozent bezogen auf den Kaufpreis zu kalkulieren. Die Grunderwerbssteuer für eine Immobilie können Sie hier berechnen!

Hinweis: In der Bereitstellungszeit von zwei bis drei Monaten wird unsere Bank keine Zinsen extra berechnen. Bei einem Neubau erhöhen wir die bereitstellungszinsfreie Zeit auf ein halbes Jahr.

Immobilien- und Hausfinanzierung mit und ohne Eigenkapital

Bei der Immobilienfinanzierung gilt der Grundsatz, je höher das Eigenkapital ist, desto günstiger sind die Konditionen. Ein hohes Eigenkapital vermindert das Kreditausfallrisiko für Bank und damit den Zinssatz. Allgemein bewegt sich der Eigenkapitalanteil bei Immobiliendarlehen bei 20 Prozent bis 40 Prozent. Daher werden häufig Zinssätze für die Immobilienfinanzierung bis 60 Prozent oder 80 Prozent des Beleihungswertes angegeben. Einige Angebote gibt es für 100 Prozent Fremdfinanzierung. Voraussetzung dafür ist ein festes Einkommen im höheren Bereich. Damit der Zinsaufschlag nicht zu hoch ausfällt, sollten die Nebenkosten aus eigener Tasche finanziert werden.

Immobilienkredite: Das macht eine optimale Finanzierung aus

  • Gute Beratung und Vergleich der Angebote für Immobilienkredite lohnen sich.
  • Die passende Tilgung beim Kredit wählen und Möglichkeiten der Sondertilgungen nutzen.
  • Lange Zinsbindungsfrist beim Immobiliendarlehen bei niedrigen Marktzinsen favorisieren.
  • Zusätzliche Kosten der Immobilienkredite beachten.
  • Durch richtiges Einsetzen von Eigenkapital Kreditkosten sparen und Schuldenabbau optimieren.

Maßgeschneiderte Kreditlinie

Rahmenkredite sind in aller Regel deutlich günstiger als der Dispo

Mit flexiblen Rahmenkrediten lassen sich Wünsche - etwa beim Weihnachtsshopping - deutlich günstiger realisieren als mit dem Dispokredit des Girokontos. Foto: djd/Volkswagen Financial Services/Gordan Jankulov - Fotolia.com

Mit flexiblen Rahmenkrediten lassen sich Wünsche – etwa beim Weihnachtsshopping – deutlich günstiger realisieren als mit dem Dispokredit des Girokontos.
Foto: djd/Volkswagen Financial Services/Gordan Jankulov – Fotolia.com

15.11.2014 – (djd/pt). Viele Bankkunden nutzen den Dispositionskredit, kurz Dispo, ihres Girokontos aus. Dieser erweitert zwar ihren finanziellen Spielraum, etwa beim Einkauf von Weihnachtsgeschenken, und ist bequem, aber meist teuer. „Bis zu 14,25 Prozent Dispozins zahlen Kunden aktuell – das sind, gemessen an den derzeit niedrigen Marktzinsen, stolze Preise“, erklärt Oliver Schönfeld vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Die Stiftung Warentest bezeichnet den Dispokredit in einer Untersuchung sogar als den teuersten Kredit, den Banken anbieten. Deshalb rät sie, diesen nur ausnahmsweise und für kurze Zeit in Anspruch zu nehmen. Wer eine größere Summe für einen längeren Zeitraum wünscht, dem empfehlen die unabhängigen Tester einen deutlich günstigeren Abrufkredit („Finanztest“, Heft 3/2014).

Die Geldreserve für jeden Tag

Bei der Kreditauswahl überzeugen Direktbanken wie die Volkswagen Financial Services mit günstigen Konditionen, zuverlässigem Service, guter Beratung und einem hohen Maß an Flexibilität. Foto: djd/Volkswagen Financial Services/ldprod - Fotolia.com

Bei der Kreditauswahl überzeugen Direktbanken wie die Volkswagen Financial Services mit günstigen Konditionen, zuverlässigem Service, guter Beratung und einem hohen Maß an Flexibilität.
Foto: djd/Volkswagen Financial Services/ldprod – Fotolia.com

Ein flexibler Rahmen- oder Abrufkredit kombiniert die Vorteile von zwei Angeboten: den vom Dispo bekannten Komfort mit den günstigen Konditionen eines Ratenkredits. So bietet beispielsweise der „ComfortCredit“ der Volkswagen Financial Services einen festgelegten persönlichen Kreditrahmen – Zinsen fallen aber nur für den Betrag an, der auch tatsächlich in Anspruch genommen wird. Dabei ist eine Finanzierung bereits mit einem effektiven Jahreszins ab 7,31 Prozent bei kostenloser telefonischer oder Online-Kontoführung möglich.

Die Laufzeit ist unbegrenzt, und der Rahmenkredit kann immer wieder neu in Anspruch genommen werden. Kostenlose Sondertilgungen sind dabei jederzeit in beliebiger Höhe möglich. Diese Konditionen gelten im Übrigen auch für Selbstständige. Damit ist dieser Anbieter einer der wenigen, der auch dieser Berufsgruppe Abrufkredite gewährt. Neukunden profitieren beim Angebot „ComfortCredit.TopZins“ sogar von einem gebundenen Sollzinssatz von nur 3,92 Prozent für zwölf Monate ab Kontoeröffnung. Der Kreditrahmen liegt dabei bei 8.000 Euro und die monatliche Rückzahlung bei 80 Euro. Pro Jahr ist eine gebührenfreie Stundung möglich.

Günstige und faire Angebote im Internet

Bei der Kreditauswahl überzeugen Direktbanken wie die Volkswagen Financial Services mit günstigen Konditionen, zuverlässigem Service, guter Beratung und einem hohen Maß an Flexibilität. In den meisten Fällen fallen keine versteckten Kosten wie Bearbeitungs- oder Kontoführungsgebühren an. Deshalb lassen die Verbraucherkredite von Direktbanken die Angebote von Filialbanken häufig weit hinter sich. Das stellen unabhängige Untersuchungen der Stiftung Warentest oder der renommierten FMH-Finanzberatung regelmäßig fest. Ein Blick ins Internet lohnt daher auf jeden Fall.

Zuverlässig kalkulieren mit Ratenkrediten

Ein Ratenkredit wie der „Direkt Kredit“ der Volkswagen Financial Services ist vor allem bei größeren Anschaffungen gut geeignet. Damit können die Tilgungsraten gleichbleibend über einen längeren Zeitraum verteilt werden. Dank eines niedrigen Zinssatzes ist die Belastung für die Haushaltskasse überschaubar und man bleibt finanziell flexibel. Zudem ist der Zinssatz – ähnlich wie beim Abrufkredit – deutlich günstiger als der eines Dispokredits. So wurde der Anbieter für den „Direkt Kredit“ bereits mehrfach als „Top-Bank für Ratenkredite“ ausgezeichnet.

 

Kredite für Arbeitslose – Kredit trotz Arbeitslosigkeit

kredit für arbeitslose

Kredit für Arbeitslose – Realität oder Fiktion

2014-08-27/ Mitunter gibt es im Leben Situationen, die sich nicht genau vorhersagen lassen. mit der betriebsbedingten Kündigung in der Tasche gehen Sie einer möglicherweise längeren Zeit der Arbeitslosigkeit entgegen. Das kann zum großen Problem werden, denn die in besseren Zeiten eingegangen Verpflichtungen bleiben auch bei Jobverlust weiterhin bestehen. Schnell kommt es zu finanziellen Engpässe. Glaubt den Werbeversprechen einiger Kreditvermittler sollen sich derartige Probleme mit einem Kredit für Arbeitslose lösen lassen.Continue reading

Kredit für Rentner – Rentnerkredit im Überblick

Schönes Leben im Ruhestand kostet Geld. Extra-Wünsche erfüllen durch Kredit für Rentner?

2014-08-27/ Es ist kein Geheimnis, dass die Menschen in Deutschland immer älter werden. Die durchschnittliche Lebenserwartung ist auf mehr als 80 Jahre gestiegen. Da bleibt Ihnen im Ruhestand (ab 60 Jahre und darüber) einiges an Lebenszeit. Diese wird vielfach ausreichen, einen Kredit für Rentner aufzunehmen als auch abzuzahlen.

Gerade ältere Menschen leben in einigem Wohlstand. Geld zum Leben, Haus und Vermögen sind vorhanden. Aus bestimmten Gründen wird es manchmal notwendig, nicht die eigenen Reserven anzugehen, sondern sich kurzfristig fremde finanzielle Mittel zu beschaffen. Auch in diesem Fall können Sie sich an Banken wenden, die Pensionären und Rentnern ermöglichen, einen Kredit aufzunehmen.Continue reading

Kreditkarte American Express passt für Einsteiger und Vielfach-Nutzer

American Express

KreditkartenUnter der Bezeichnung American Express Company firmiert ein Kreditkartenanbieter, der eine ganze Reihe unterschiedlicher Kreditkarten mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen auf den Markt gebracht hat. Die bekanntesten American Express Kreditkarten extra für Privatkunden nennen sich Blue Card und die Express Card.

Die Kreditkarte American Express Blue Card ist so etwas wie die Einsteiger-Kreditkarte. Damit ist weltweites bargeldloses Bezahlen möglich. Zum Standard gehört das Realisieren der Bezahlvorgänge im Internet.

Zur Kreditkarte gehört ein Online-Konto. Dieses erlaubt Ihnen, jederzeit Einsicht in Buchungen zu nehmen. Wenn ein Kunde Probleme oder Fragen zu seiner Kreditkarte hat, wendet er sich an eine rund um die Uhr erreichbare Telefonhotline.Continue reading

Kredit mit Schufa – Vergleich der Anbieter

Alle in Deutschland ansässigen Bankinstitute und Sparkassen haben bei der Kreditvergabe eines gemein: Sie vergeben jeden Kredit mit SCHUFA. Bei der SCHUFA handelt es sich um eine Auskunftei, die im Auftrag von Banken und anderen Unternehmen private Kundendaten sammelt, bewertet und an potenzielle Geldgeber weitergibt.

Kredit mit Schufa

Geld leihen in Deutschland – nur mit SCHUFA

Kredit mit SCHUFA bedeutet zum einen, dass die Bank über den Antragsteller eine SCHUFA-Auskunft einholt. Zum anderen wird ein aufgenommener Kredit bei der SCHUFA eingetragen und der Verlauf der Rückzahlung verfolgt.

Daneben gibt es im Internet jede Menge Angebote der von Deutschland aus operierenden Kreditvermittler für einen Kredit mit SCHUFA. Lassen Sie sich von deutschen Webseiten nicht täuschen. In Deutschland gibt es keine Bank, die derartige Kredite vergibt. Vielmehr geht es hier immer um Kredite aus dem Ausland.Continue reading

Kredit ohne Schufa online beantragen

Kredit ohne Schufa - Geld aus dem Ausland

Kredit aus dem Ausland

Ein Kredit ohne Schufa ist ein spezielles Angebote der Finanzbranche, mit dem Sie Ihre finanziellen Probleme lösen können. Wenn Sie aufgrund einer Mahnung aus einer Handy-Rechnung oder wegen bestehender Kredite einen Negativ-Eintrag bei der Schufa haben, sind Ihnen normalerweise Kredite von in Deutschland geschäftlich tätigen Banken oder Sparkassen nicht mehr zugänglich.

Soweit Sie über ausreichendes festes Einkommen oder Sicherheiten verfügen, können Sie einen Kredit trotz Schufa erhalten. Den gibt es bei Banken aus dem Ausland.Continue reading

Geld Kredit

Seriöse Kreditvermittler vorgestellt

Wenn Banken Antragstellern für einen Kredit die Zusage verweigern, hat das Gründe. Begründet wird die Entscheidung oftmals nicht. Meist fehlt es am regelmäßigen einkommen oder es liegt ein negativer Schufa-Eintrag vor. Der Kunde hat die Prüfung der Kreditwürdigkeit nicht bestanden.

In welchem Umfang bestimmte Kriterien zur Feststellung der Bonität zum Einsatz kommen, entscheidet jeder Kreditgeber selbst. Das ist auch der Grund, warum sich die Suche nach Alternativen lohnt. Denn wenn eine Bank den Kreditwunsch ablehnt, kann man sich an spezialisierte Finanzvermittler wenden.

Wer den Richtigen auswählt, sollte gut beraten und nicht abgezockt werden und unter bestimmten Voraussetzungen einen Kredit erhalten. Schwarze Schafe kennt die Finanzbranche reichlich. Immerhin geht es um viel Geld. Wir stellen drei seriöse Kreditvermittler vor.

Creditolo schufafreie Kredite

kredit geldAls Anbieter für seriöse Kreditvermittler für schufafreie Kredite hat sich Creditolo (Firmenbezeichnung One Two Interactive GmbH) einen Namen gemacht. Seit Jahren ist das Finanzunternehmen erfolgreich am Kreditmarkt tätig. Zum Leistungsspektrum gehört das Vermitteln verschiedenster Kredite im Konsumentenkreditbereich.

Wenn es ein Markenzeichen für Creditolo gibt, das neben den Produkten im Rahmen der Kreditvermittlung genannt werden muss, dann ist das die  100% Gebührenfreie MasterCard Gold. Die Kreditkarte ist dauerhaft gebührenfrei: Keine Jahresgebühr, keinerlei Gebühren für Bargeldabhebungen und keine Auslandseinsatzgebühr weltweit.

Ausgegeben wird sie als vollwertige geprägte Kreditkarte an einen bestimmten Personenkreis. Dieser ist jedoch sehr groß. Denn dazu zählen alle Berufsgruppen. Eingeschlossen ist zudem eine kostenlose und umfangreiche Reiseversicherung. Bezahlen Sie mit Ihrer creditolo Kreditkarte gewährt man Ihnen günstige Mietwagenrabatte bei Sixt und Alamo.

Online Kreditvergleich mit Bonkredit

Geld KreditBei Bonkredit (Firma Master Media Group AG) profitieren Kreditnehmer von jahrzehntelanger Erfahrung als Kreditvermittler. Die Fachleute von Bonkredit wissen, worauf wirklich ankommt. Daher handeln sie schnell und unbürokratisch.

In schwierigen Fällen holen sie das maximal Mögliche für den Kunden heraus. Bonkredit verfügt über zahlreiche Bankkontakte im In- und Ausland, die auch dann Kredite ermöglichen, wenn andere schon abgelehnt haben. Möglich wird das durch Banken, die nicht Ihren Sitz in Deutschland haben. So gibt es vielfältige Möglichkeiten für eine kaum erwartete Finanzierung, beispielsweise wenn negative Auskünfte vorliegen. Bonkredit leght großen Wert auf die Schnelligkeit. Bereits wenige Tage nach Antragstellung und Genehmigung wird der Wunschkredit verügbar sein.

Als seriöser Kreditvermittler und Makler in Deutschland arbeitet Bonkredit ausnahmslos erfolgsorientiert und ohne Vorkosten.  Wenn Sie einen Antrag zur Bearbeitung einreichen, zahlen Sie keinerlei Gebühren. Eine Vergütung für die Arbeit wird nur im Fall der tatsächlichen Kreditauszahlung fällig. Dabei wird diese Vergütung in den Kredit mit eingerechnet und muss nicht gesondert bezahlt werden. Sie haben immer die Kontrolle über die Kosten. Das zeichnet seriöse Kreditvermittler aus.

Auxmoney Kredite von Privat an Privat

Das Finanzportal auxmoney (Firmenbezeichung Auxmoney GmbH) stellt eine Alternative zu üblichen Bankkrediten dar. Denn der Online-Marktplatz für Kredite stellt unterschiedliche Modelle zur Finanzierung und zur Geldanlage bereit. Wenn Sie ein Darlehen benötigen und bei der Bank eine Absage erhalten oder nicht als kreditwürdig gelten, gibt es durch Auxmoney eine spezielle Möglichkeit.

Sie können sich das Geld von Privatpersonen leihen. Privat an Privat ist der Slogan bei Auxmoney. Die Zahl der Mitglieder liegt bei über 150.000; Tendenz weiter steigend.  Auxmoney funktioniert nach einem einfachen Prinzip. Jeder der einen Kredit braucht, darf sich ein Kreditprojekt bei Auxmoney anlegen. Dazu muss er den Verwendungszweck angeben. Je detailreicher die Beschreibung desto wahrscheinlicher die Realisierung Ihres Projekts. Als Antragsteller entscheiden Sie alleine, welche Kreditsumme, Kreditlaufzeit und vor allem welchen Zins Sie zu zahlen bereit sind. Ihre Bonität wird selbstverständlich geprüft.

Denn danach richten sich die Zinskonditionen. Für das Bonitäts-Scoring ist die Auxmoney Partnerbank SWK zuständig. Ihr Kreditprojekt wird Anlegern, ebenfalls Privatpersonen und Mitglieder bei Auxmoney, vorgelegt. Entscheiden sich diese für eine Unterstützung und kommt die gewünschte Summe so zusammen, erhalten Sie die Kreditsumme ausgezahlt. Als Anleger können sie bereits ab 50 Euro einsteigen und Kreditanfragen unterstützen.

 

 

 

Wünsche erfüllen per Kredit – Leihe oder Verleihe

Wünsche erfüllen per Kredit (via Ratgeber Zentrale)

Trotz Euro-Schuldenkrise: Die deutschen Verbraucher sind so optimistisch wie nie Neue Möbel und Elektrogeräte stehen auf der Wunschliste der Deutschen ganz weit oben. Foto: djd/CreditPlus Bank (djd). Trotz Euro-Schuldenkrise und Turbulenzen an den…

 

 

____________________________________________________________________________________________________________________

Mit Krediten erfüllen sich moderne Konsumenten ihre Wünsche.  Man lebt nur einmal. Warum noch warten? Besser in den Konsum sparen. Banken und Händler bieten für alles passende Finanzierungen und für jetzt und heute an. Auch private Anleger entdecken das Kreditgeschäft als lukrative Kapitalanlage. Den Kredit von Privat für Privat gibt es von auxmoney.com, einer Online-Plattform für Privat-Kredite. Schnell und unkompliziert werden Kredite vermittelt. Kreditnehmern wird privates Geld-Leihen und Anlegern privates Geld-Verleihen ermöglicht.