Ohne Strom geht es nicht

Stromanbieterwechsel und Strom sparen

Sind die monatlichen Stromkosten zu hoch, müssen Sie das nicht hinnehmen. Die Lösung könnte sein ein Stromanbieterwechsel, und Strom sparen können Sie außerdem beispielsweise durch den Einsatz von Energiesparlampen und energieeffizienten Geräten. Alle Geräte, die unnötigerweise Strom im Ruhezustand beziehungsweise Standby-Modus verbrauchen, können Sie abschalten. Die Deutschen gelten durchaus als sparfreudig – in Bezug auf die Energie. Das gilt zumindest für die privaten Verbraucher. Doch was sie an einer Stelle einsparen, geht meist durch die Anschaffung eines zusätzlichen Gerätes wieder verloren. Das ist beim Stromverbrauch so wie beim Sparen allgemein. Eingespartes beziehungsweise gespartes kann an anderer Stelle beispielsweise für den Konsum beziehungsweise das Betreiben neuer elektrischer Geräte wieder ausgegeben werden.

 
________________________________________________________________________________________

In unserem Ratgeber erfahren Sie, worauf Sie beim Stromanbieterwechsel achten sollten und wie Sie Strom sparen. (via Ratgeber Zentrale) Die 5 häufigsten Fallen beim Stromanbieterwechsel Seit der Liberalisierung des Strommarktes ist der Wechsel des Stromanbieters so unkompliziert wie jede andere Online-Bestellung. Man füllt ein Formular aus, klickt auf „Senden“ und um den Rest kümmert…

 

Continue reading