Mietbürgschaften

Vor allem in deutschen Großstätten sind die Mieten in den letzten Jahren explodiert. Als Student oder Geringverdiener eine erschwingliche Mietwohnung zu bekommen ist nahezu unmöglich. Es sei denn, es findet sich die Möglichkeit die Traumwohnung mit einer Mietbürgschaft abzusichern.Continue reading

Hundeversicherungen

Eine Hundeversicherung schützt euch vor hohen Kosten im Schadensfall. Euren Hund dagegen schützt es vor möglichen Problemen, in Verbindung mit Notfällen. Wird euer Hund beispielsweise krank und braucht dauerhaft Medikamente, sorgt die Hundekrankenversicherung dafür, dass ihr diese Kosten für diese nicht selbst tragen müsst. Hat euer Hund einen Unfall und muss operiert werden, hilft dagegen die Hunde OP Versicherung, die die Operationskosten (oft mehrere tausend Euro) für euch übernimmt. Und wenn euer Hund vor ein Auto läuft und damit einen gigantischen Unfall auslöst, schützt euch die Hundehaftpflichtversicherung vor den hohen Schadensersatzforderungen, weil sie den Schaden deckt und für euch reguliert. In erster Linie sichert euch eine Hundeversicherung also für den Notfall ab, damit ihr nicht auf den hohen Kosten von Operationen oder Behandlungen bzw. Schadensersatzforderungen sitzen bleibt und euch ganz auf die Genesung eures Hundes konzentrieren könnt.Continue reading

Wie, wo und wann in der PKV Kinder versichert werden

In der PKV Kinder versichern, macht das Sinn und ist das notwendig? PKV Kinder Ein in Versicherungsberatungen zur Privaten Krankenversicherung (PKV) häufig gehörter Satz lautet: „Dann wird mein Kind auch in der PKV versichert sein!“ Doch so pauschal stimmt das nicht, da ja eine Reihe von gesetzlichen Vorgaben beachtet werden müssen. Nicht selten werden unwahre Behauptungen aus dem Internet zitiert oder ein Berater liegt mit seinem Ratschlag bewusst oder unbewusst daneben. Wir erklären Ihnen, unter welchen Bedingungen Sie Ihr Kind privat oder gesetzlich versichern können bzw. müssen und worauf es bei der Kinderversicherung in der PKV ankommt.Continue reading

Krankenkassen wechseln und sparen

Ab 2015 wird es große Preisunterschiede bei den Krankenkassen geben

Krankenkassen

Ab Januar 2015 wird die Höhe des Beitragssatzes von den Krankenkassen selbst festgelegt – damit dürfte es deutliche Preisunterschiede geben.
Foto: djd/hkk Erste Gesundheit/Alex Raths – Fotolia.com

(djd/pt). Seit 2009 kosten alle Krankenkassen ähnlich viel. Grund ist der einheitliche Beitragssatz, den der Gesetzgeber festgelegt hat. Nur wenige der 130 gesetzlichen Kassen weichen davon ab und zahlen ihren Mitgliedern eine feste Prämie – eine sogenannte Dividende – zurück oder erheben sogar Zusatzbeiträge. Das ändert sich ab Januar 2015, denn dann wird die Höhe des Beitragssatzes von den Kassen selbst festgelegt.Continue reading

Die Familie optimal absichern

Vorsorge frühzeitig planen und eine fundierte Beratung nutzen

Versicherungen

Familien mit Kindern sollten auf eine Risikolebensversicherung nicht verzichten.
Foto: djd/Deutsche Vermögensberatung/thx

(mpt-14/47194). Den Lebensweg für ihre Kinder optimal vorbereiten – das möchten alle Eltern. Deshalb wünschen sie sich auf der einen Seite Vorsorgekonzepte für das Alter, um im Ruhestand finanziell unabhängig zu sein, und auf der anderen Seite individuelle Absicherung, um Lebensrisiken abzudecken und den Kindern ein gutes Startgeld für die Ausbildung und den Berufsweg mitzugeben. Dazu ist eine langfristige Planung der eigenen Finanzen und Vorsorge angeraten.

Unterschiedliche Vorsorgetypen

Bei den Familien lassen sich verschiedene Vorsorgetypen identifizieren. Der Typus „junge Familie“ etwa hat vor kurzem das Kind bekommen, muss künftig die Finanzen genau im Blick haben, will sich aber trotzdem für eine sichere Vorsorgestrategie entscheiden. Dann gibt es die „umsichtigen Häuslebauer“, die schon etwas weiter sind. Sie haben oft schon mehr als ein Kind und möchten jetzt mit der eigenen Immobilie für größere finanzielle Sicherheit der Familie, aber auch für den komfortablen eigenen Ruhestand sorgen.Continue reading

Zahnersatz per Ratenkredit

44173_default

Die Bereitschaft, einen Kredit für medizinische Leistungen aufzunehmen, ist bei jungen Verbrauchern hoch. Foto: djd/CreditPlus Bank/thx

Studie: Deutsche nutzen zur Finanzierung medizinischer Leistungen Darlehen

(djd/pt). Patienten müssen teure ärztliche Leistungen häufig ganz oder zum Teil aus eigener Tasche bezahlen, denn nicht alle aus ihrer Sicht notwendigen Behandlungen werden von den Krankenkassen übernommen. Wenn sich eine einzelne Zahnarztrechnung aber beispielsweise auf mehrere Hundert Euro beläuft, geraten viele Verbraucher an die Grenzen ihrer finanziellen Möglichkeiten. 64 Prozent der Bundesbürger ziehen in dieser Situation die Aufnahme eines Kredits in Betracht, um medizinische Leistungen zu finanzieren. Das ergab die aktuelle Ipsos-Studie „Verbraucherindex Herbst 2013“ der CreditPlus Bank, an der sich 2.000 Privatpersonen ab 14 Jahren beteiligten.Continue reading

Ausmisten und optimieren

44095_default

Entrümpeln und sparen: Wer Überflüssiges ausmistet und bestehende Verträge optimiert, kann die Haushaltskasse effektiv entlasten. Foto: djd/Barclaycard Barclays Bank PLC/thx

Energie, Versicherungen, Handy, Kreditkarte: Sparpotenziale gibt es überall

(djd/pt). Teure Versicherungen und Stromtarife oder ein Handyvertrag, der nicht mehr passt: Viele Bundesbürger wissen, dass sie Monat für Monat Geld verschenken. Wer Überflüssiges ausmistet und bestehende Verträge optimiert, kann die Haushaltskasse effektiv entlasten.Continue reading

Frühjahrs-Check von Finanzen und Versicherungen

Kostenfallen reduzieren und das Plus auf dem Konto für die Vorsorge nutzen

Wer die Finanzen in den Frühjahrsputz einbezieht, kann so manchen Schatz heben. Foto: djd/Deutsche Vermögensberatung

Wer die Finanzen in den Frühjahrsputz einbezieht, kann so manchen Schatz heben. Foto: djd/Deutsche Vermögensberatung

(djd). Sobald es draußen wärmer wird, treibt es viele zum alljährlichen Frühjahrsputz. Haus und Garten werden voller Energie in Ordnung gebracht. Doch wie sieht es mit der Haushaltskasse aus? Ein jährlicher Blick auf die privaten Finanzen kann sich lohnen, denn Vorsorge und Vermögensaufbau sollten immer wieder überprüft und der aktuellen Lebenssituation angepasst werden. Schon innerhalb eines Jahres kann sich viel ereignen – etwa ein Jobwechsel, Familienzuwachs oder eine neue Wohnsituation. Daraus können gleichzeitig Veränderungen der persönlichen finanziellen Lage entstehen.Continue reading

Wer Recht bekommen will, braucht gute Beweise

Nur eine schriftlich detaillierte Bau- und Leistungsbeschreibung gibt Bauherren die Sicherheit, dass sie genau das bekommen, was vereinbart ist. Foto: djd/Bauherren-Schutzbund

Nur eine schriftlich detaillierte Bau- und Leistungsbeschreibung gibt Bauherren die Sicherheit, dass sie genau das bekommen, was vereinbart ist.
Foto: djd/Bauherren-Schutzbund

 Schriftlich hält besser

(djd). Verträge per Handschlag besiegeln: Eigentlich eine prima Sache, sofern man nicht in die Verlegenheit kommt, mündlich Vereinbartes dem Vertragspartner  gegenüber beweisen zu müssen. Gerade wenn es ums Bauen, Umbauen oder Modernisieren geht, rät Gabriele Hein-Röder, Fachanwältin und Vertrauensanwältin beim  Verbraucherschutzverein Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB), nichts ohne schriftlichen Vertrag anzugehen. Das gilt besonders für Leistungsumfang, Baupreis,  Zahlungsplan, Bauzeit und Fertigstellungstermin. „Stellen Sie sich vor, es gäbe keine schriftlich vereinbarte Bau- und Leistungsbeschreibung. Wie trefflich ließe sich zum  geschuldeten Leistungsumfang streiten“, so Hein-Röder.Continue reading