Copytrading – Anleitung

Seit Ende 2022 kannst du über den Broker Roboforex den Händler WarlockTrader abonnieren. Der Händler verweist auf eine zehnjährige Tradererfahrung. Copytrading bietet Anfänger:innen die Möglichkeit, vom Erfolg des Händlers WarlockTrader zu profitieren. Kosten entstehen dir dabei nicht. Der Händler kassiert eine Erfolgsprovision in höhe von 30 Prozent. Beträgt der Gewinn in einer Woche 100 US-Dollar, gehen 30 US-Dollar direkt an den Händler. 70 US-Dollar sind dein Nettogewinn. Am Wochenende zieht der Broker von deinem Handelsguthaben die Gewinnbeteiligung ein.

Die aktuelle Performance Ende Januar 2023 kann sich sehen lassen. Es wurden 2115 Trades ausgeführt. Aus dem Startkapital 5.000 US-Dollar sind innerhalb von drei Monaten über 13.000 Euro geworden.

Ich versuche auf dieser Seite die Ergebnisse für einzelne Wochen aktuell zu halten. Ich bin seit 30.01.2023 dabei.

1. Bei Roboforex Konto eröffnen oder ins bestehende Konto einloggen

 

Roboforex Anmeldung

2. Händler WarlockTrader abonnieren

Hast du dich beim Broker Roboforex eingeloggt, kannst du dir den Händler WarlockTrader und die Handelsergebnisse (Kontostand, Rendite) und Bedingungen (Mindesteinzahlung 300 US-Dollar, 30 Prozent Gewinnbeteiligung) anschauen.

Roboforex Händler Warlocktrader

3. Handelskonto eröffnen und mit Händler verbinden

Unter Konten kannst du dir ein neues Handelskonto eröffnen, welches du mit dem Händler WarlockTrader verbindest. Bei der Kontoeinrichtung sind die Vorgaben des Händlers zu beachten. Ein etwaiger Bonus des Brokers sollte nicht in Anspruch genommen werden.

Roboforex Handelskonto

Wichtige Einstellungen sind:

Kontomodell:             MT4 Prime

Hebel:                          1:300

Handelswährung:      USD

 

4. Geld auf MT4 Prime Konto einzahlen

Bevor du einen Händler abonnieren kannst, musst du das geforderte Mindestkapital einzahlen. Bei WarlockTrader sind das 300 US-Dollar. Beachte dabei, dass du dein Handelskonto MT4 Prime für die Einzahlung auswählst.

Roboforex Einzahlung

 

Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, kannst du dich mit dem Händler WarlockTrader verbinden.

Tradingstart ist in der Regel Montag, Trading-Schluss Freitag. Die in diesem Zeitraum erzielten Gewinne werden abzüglich der 30 Prozent Gewinnbeteiligung deinem Konto gutgeschrieben. Du kannst über dein Kontoguthaben frei verfügen. 300 US-Dollar bilden die Untergrenze, damit das Copytrading weiterläuft. Du kannst Trades jederzeit selbst schließen oder dich vom Händler abkoppeln.

Tipp: Der Händler überzeugt bisher mit einer regelmäßigen Monatsrendite von teilweise fast 100 Prozent. Du kannst du dir ein regelmäßiges Einkommen aufbauen. Angenommen du investierst 1.000 US-Dollar, dann würdest du bei 100 Prozent Rendite im Monat, 700 US-Dollar (1.000 US-Dollar Gewinn – 300 US-Dollar Gewinnprovision) kassieren.

Wichtiger Risikohinweis: Bisherige Erfolge der Händler sind keine Garantie für künftige Ergebnisse. Du kannst auch dein komplettes Kapital verlieren.

Beim Copytrading ist es nicht anders wie beim normalen Investieren in Aktien. Man sollte nicht alles Geld auf ein Pferd setzen. Streue dein Geld über mehrere Händler. Bereits ab 100 US-Dollar kannst du ausgewählte Händler abonnieren.

 

Veröffentlicht in Finanzwissen.