Auslandsüberweisungen mit TransferWise

Geld ins Ausland senden, kann für den Absender teuer werden. Für eine Auslandsüberweisung sind nicht selten saftige Gebühren zu zahlen. Dabei versprechen Banken „Überweisungen ohne Gebühr“ und „0 Prozent Provision“. Auf den ersten Blick sieht es so aus, dass das Geld völlig frei Ländergrenzen überschreitet – dabei ist das Gegenteil der Fall. Der von der britischen Insel stammende Finanzdienstleister TransferWise beseitigt derartige Ungerechtigkeiten und ermöglicht es Menschen, Geldbeträge zu geringen Kosten ins Ausland zu transferieren. […]

Wie lange dauert eine Überweisung bis zur Gutschrift auf dem Zielkonto?

Wie lange dauert eine Überweisung dauern darf, bis das transferierte Geld auf dem jeweiligen Zielkonto ist, hat der Gesetzgeber bereits im Jahr 2012 geregelt. Dabei unterscheiden sich die Fristen für Inlands- und Auslandsüberweisungen. Die Dauer einer Überweisung bei Inlandsüberweisungen ist auf einen Bankarbeitstag beschränkt. Bei Auslandsüberweisungen in Nicht-EU Länder ist eine Überweisungsdauer nicht gesetzlich geregelt.

Überweisung nach Polen – Welche Rolle dabei der Zloty spielt

Der polnische Nachbar gehört seit 2003 zu den Ländern der Europäischen Union und somit zum SEPA-Raum. Eine Überweisung nach Polen ist beispielsweise in Euro (EUR) oder US-Dollar oder Polnischer Zloty (PLN), der Landeswährung, möglich. Am kostengünstigsten sind Auslandszahlungen in Euro mit der SEPA-Überweisung. Für Überweisungen nach Polen aus nicht EWS-Ländern ist Transferwise eine gute Alternative.

Überweisung nach Amerika – Möglichkeiten in der Übersicht

Wer in den USA private Einkäufe abwickelt oder seinem Kind ein Auslandsstudium ermöglicht, bekommt es in der Regel mit Zahlungsfragen, konkret mit dem Überweisen von Geld zu tun. Geldüberweisungen sind im SEPA-Raum relativ schnell und unkompliziert zu erledigen. Für die Überweisung nach Amerika (Geldtransfer in ein Drittland) gelten einige Sonderreglungen. Für Überweisungen nach Amerika ist Transferwise eine gute Alternative.

Überweisung in die Philippinen – Besonderheiten beim Geldtransfer

In Entwicklungsländern profitieren Bevölkerung und Wirtschaft von den im Ausland verdienten Geldern ihrer Landsleute. Jeden Monat erreichen allein die philippinischen Banken weit über 1,8 Mrd. US-Dollar, etwa 20% der Transfersummen stammen aus Europa. Welche Möglichkeiten für eine Überweisung in die Philippinen gibt es von Deutschland aus?

Überweisung nach Russland – Auslandsüberweisung und Alternativen

Die Überweisung nach Russland mag für viele deutsche Bankkunden kaum von Bedeutung sein. Doch für die große Gemeinschaft der Russen in Deutschland, für Geschäftsleute und gelegentlich für deutsche Studenten und Touristen ist das Versenden von Geld auf ein russisches Bankkonto nichts Ungewöhnliches. Zur normalen Banküberweisung gibt es einige Alternativen.