Auslandsüberweisungen mit der National Australia Bank (NAB)

Die National Australia Bank, kurz NAB, wurde vor 160 Jahren gegründet und ist Australiens größte Geschäftsbank. Die NAB gehört neben der Commonwealth Bank, der ANZ und der Westpac zu den großen vier australischen Banken. Das international aktive Bankhaus betreut 9.000.000 private Kunden und Geschäftskunden in Australien, Neuseeland und Niederlassungen weltweit. Wie sieht es mit den Kosten der Auslandsüberweisung aus?

Internationale Geldtransfers mit der NAB

Bei der NAB können internationale Zahlungen in 40 Währungen in über 100 Länder vorgenommen werden. Durch die Nutzung von Online Banking werden Auslandsüberweisungen günstig. Die NAB wird in diesem Fall die Gebühren für ausländische Banken übernehmen. Selbstverständlich lässt sich das Geld von einer Filiale ins Ausland senden. Die für Währungskonvertierungen verwendeten Wechselkurse werden von der NAB erstellt und „orientieren“ sich an den echten Devisenkursen.

Was kosten Auslandsüberweisungen bei der NAB?

Die Gebühren für internationale Zahlungen unterscheiden sich bei der NAB je nach Art der Auslandsüberweisung. Der Geldtransfer ist in AUD und Fremdwährungen zu unterschiedlichen Gebühren möglich. Die NAB hat Ende 2017 die Gebühr für internationale Geldüberweisungen in einer ausländischen Währung reduziert. Die Gebühren für Zahlungen in australischen Dollar wurden erhöht. Außerdem wird die NAB bei der Nutzung des Internet-Banking Kosten für ausländische Banken übernehmen. Die aktuellen Gebühren zeigt die nachfolgende Tabelle:

AuslandsüberweisungGebühr
Internationaler Geldtransfer via NAB Internet Banking (in Fremdwährung)**$ 10,00 pro Transfer
Internationaler Geldtransfer via NAB Internet Banking (in AUD)**$ 30,00 pro Transfer
Geldüberweisung über eine Filiale (in AUD oder Fremdwährung)*$30,00 pro Transfer
Geldüberweisung über eine Filiale*$ 30,00 pro Transfer
Änderung / Stornierung der Zahlungsanweisung$ 25,00 pro Transfer
Untersuchung der versendeten internationalen Geldüberweisung$ 25,00 pro Transfer

* Im Ausland anfallende Bankgebühren gehen zu Lasten des Kunden

** In den meisten Fällen wird die NAB die Gebühren fremder Banken im Namen des Überweisenden bezahlen. In einigen Fällen werden die ausländischen Banken diese Empfängerbankgebühren direkt vom gesendeten Geld vor der Gutschrift abziehen.

Tipp: Zur ungefähren Berechnung einer Überweisung in AUD (Australischen Dollar) oder einer anderen Währung ist ein Online-Rechner mit den aktuellen Wechselkursen auf der Bankwebseite (https://www.nab.com.au/personal/international/foreign-exchange-rates#/calculator) verfügbar.

Auslandsüberweisung mit TransferWise zum echten Wechselkurs

Vergleich: National Australia Bank vs. CurrencyFair

Beleglose Überweisung von 1.000 € mit Übernahme der Fremdbankgebühren durch NAB nach Großbritannien.

Gebühr für Neukundenkostenlos6,20 € ($10,00)
Gebühr für Bestandskunden3,00 €6,20 € ($10,00)

Mit CurrencyFair und dem Gutscheincode RMNEK1 sind 3 Überweisungen bei einer Registrierung über diese Seite für Neukunden kostenlos. Erst ab der 4. Überweisung fällt eine Gebühr in Höhe von 3,50 € an.

Wie lange dauert eine Auslandsüberweisung?

Internationale Geldüberweisungen: Die Dauer einer Auslandsüberweisung (bis Gutschrift beim Empfänger) beträgt mehrere Werktage, kann aber je nach Land und Bank des Empfängers länger dauern.

  • Das Geld verlässt das NAB Konto kurz nach der Überweisung, in der Regel innerhalb eines Geschäftstages,
  • Der Empfänger sollte das Geld in ein bis drei Werktagen erhalten,
  • Bei einer nicht erfolgreichen Transktion gibt es das Geld zurück.

Geld aus dem Ausland erhalten

Bei Geldempfang aus dem Ausland fallen Gebühren durch die NAB und die Bank im Ausland an. Die von der NAB erhobene Gebühr* hängt wesentlich von der Währung der Überweisung ab. Ausländische Banken können für eine internationale Zahlung an die NAB Provision berechnen. Vom Absender kann die Anweisung einer kompletten Kostenübernahme (Entgeltoption BEN) ergehen, sodass der Zahlungsempfänger nicht belastet wird. In den Fällen mit Kostenübernahme durch den Sender wird die NAB der sendenden Bank einen Betrag, höher als nachstehend angegeben auferlegen.

Gebühren beim Geldempfang aus dem Ausland

Geld aus dem Ausland empfangenGebühren
Für die Gutschrift auf ein NAB Konto (unabhängig von der Währung)Bis zu $ 15,00 pro Transfer
Eingetragen auf Nicht-NAB-Konto (NAB tritt als Vermittler auf)Bis zu $ 30,00 pro Transfer
Für die Gutschrift über NAB auf ein Kontos bei einer anderen BankBis zu $ 35,00 pro Transfer
Zahlung per Bankscheck / telegrafische Überweisung0,2% Überweisungsbetrag
(mind. $ 30, max. $ 600)

* Die Gebühr für die Bearbeitung einer internationalen Überweisung zieht die NAB im Allgemeinen vom bezahlten Betrag ab. Diese Gebühr variiert je nach Währung des Transfers.

Wichtige Infos zum Geld aus dem Ausland empfangen

  • Bank: National Australia Bank
  • BIC / SWIFT-Code: NATAAU3303M
  • BSB (Bank, Bundesland, Filiale) und Kontonummer: Zu Entnehmen den Internet-Banking- oder Kontoauszügen
  • Name und Adresse des Empfängers: Vollständiger Name und Anschrift (keine Initialen / Postfachadresse)

*Die IBAN ist in Australien nicht gebräuchlich. In den Ländern, wo sie verlangt wird, sind BSB und Kontonummer zu kombinieren. 

Vergleich: National Australia Bank vs. TransferWise

Überweisung von 5.000 AUD mit Währungsumtausch von Australien nach Frankreich.

Wechselkurs:0,62220,5900
Tauschbetrag:3,111,00 AUD2.950,00 AUD
Differenz:– 161,00 AUD

Bei der Beispielrechnung entsteht bei Wahl der Commonwealth Bank allein aufgrund des Wechselkurses ein Verlust in Höhe von -161,00 AUD. Das entspricht umgerechnet rund -100 EUR.

Auslandsüberweisung mit TransferWise zum echten Wechselkurs
Posted in Auslandsüberweisung.